Madelaine Petsch servierte drei A+-Looks während der Couture