Adam Driver konnte es kaum erwarten aufzuhören, ein Gucci zu sein