Kia LaBeija formt ihre eigene Erzählung