Wie Jacob Elordi wirklich über seinen 'Euphoria'-Charakter denkt